Fördermöglichkeiten

Förderung / Übernahme Kosten für Privatpersonen – Präventionskurse

Die Inhalte der Kurse Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung sind bei den Krankenkassen anerkannt. Bei regelmäßiger Teilnahme erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.  Beantragung zur Bezuschussung oder Komplettübernahme der Kosten über die Krankenkasse danach möglich.

Förderung / Unterstützung für Arbeitnehmer  – Weiterbildung

Prämiengutschein – Infos unter www.bildungspraemie.info
Das Bildungsministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt die Weiterbildung. Die Bildungsprämie wird aus Mitteln von BMBF und aus dem europäischen Sozialfond gefördert.

Einen Prämiengutschein in Höhe von max. 500 Euro können alle Erwerbstätigen erhalten, die durchschnittlich mind. 15 Stunden pro Woche erwerbstätig sind und deren zu versteuerndes Jahreseinkommen 20.000,- (bei gemeinsam Veranlagten 40.000,-) nicht übersteigt.
Ca. die gleiche Summe muss man selbst für die Weiterbildung zum Entspannungspädagogen für Erwachsene und Kinder aufbringen.
Bitte beachten Sie den richtigen Anmeldeweg, damit der Prämiengutschein anerkannt wird.

  1. Beratung / Ausstellung des Prämiengutscheinen
  2. Anmeldung im Institut
  3. Anteilige Kosten vom Teilnehmer überweisen

Förderung über Gesundheitspartner:

Den Link finden Sie hier:
Gesundheitsticket – https://www.gesundheitsticket.de

Förderung für Arbeitgeber:

Seit 2009 sind bis zu 500 Euro im Jahr pro Mitarbeiter als freiwillige Leistung zur Gesundheitsförderung steuerlich abzugsfähig.
Das Bundesministerium für Gesundheit erleichtert dadurch gezielt die betriebliche Gesundheitsförderung im Rahmen des Steuergesetzes.

Steuern sparen für Seminarteilnehmer

Das Finanzamt kann man an den gesamten Lehrgangskosten beteiligen und so seine Kosten erheblich senken.
Die Möglichkeit und Höhe der Anrechenbarkeit ist ganz individuell je nach Einkommens- und Steuersituation.
Es werden normalerweise folgende Ausgaben berücksichtigt:
Lehrgangsgebühren, Fachliteratur, Fahrtkosten (zum Seminarort), Arbeitsmittel, Übernachtungs- und Verpflegungskosten (am Seminarort)

Förderung durch den Arbeitgeber

Die Höhe der Förderung ist breit gefächert. Manche Arbeitgeber bezahlen die kompletten Kosten, während Andere einen Teil dazu bezahlen.
Es gibt auch die Variante, dass man eine zeitliche statt finanzielle Gutschrift erhält.

Bei einem Gespräch mit dem zuständigen Mitarbeiter in ihrer Einrichtung können diese Fragen erläutert werden.

Menü